Henssler & das Porenmonster.

07Sep07

Tatsache. Auch hier bei Henssler, das Porenmonster.

Den armen Bioschweinerücken „richtig kräftig anbraten, dass sich die Poren gleich schliessen“.

Ich fordere Berufsverbot.

Ansonsten gab es Käsebrot, mit nassen Fingern „gleichmässig“ in Form gebracht und dann in viel Öl angebraten. Dann noch den besagten Schweinerücken, im Heu gegart. Allerdings mit ein paar Tricks: Pfefferkörner in das Heu für das „pfeffrige Aroma“ und – ganz wichtig – ein paar Lorbeerblätter, „dann kriegt das ein Kräuteraroma“.

Die Vermittlung handwerklicher Fähigkeiten wie z.B. das Abschaben von Petersilienwurzeln und das Durchlaufen verschiedener Existenzebenen von Butter, d.h. die Transformation in kochende und dann sofort Nussbutter rundete diese Sendung ab.

Vielleicht ist das alles Teil der grossen Entschleunigung und es gibt in einer der nächsten Sendungen eine Suppe, produziert in Echtzeit.

Wir bleiben gespannt & dran.



5 Responses to “Henssler & das Porenmonster.”

  1. Mit der Butter ist er nicht ganz so „sutsche“ umgegangen.

    Hoffentlich merkt der Stift sich das nicht.

    Hab‘ ich das richtig verstanden, dass er behauptet hat, Butter habe 32% Fett?

  2. 2 fressack

    Nein, er hat gesagt 82%. Stimmt in etwa.
    Das wird immer besser.

  3. Hat eigentlich mal jemand recherchiert, wo der Ursprung des Porenmonsters liegt? Wer hat mit dieser hanebüchenen Behauptung angefangen?

  4. 4 Jens

    Henssler und Kollegen sind in Sachen Porenluege rein gar nichts gegen die Experten von Pro7 Galileo. Da hat man eben beim Riesenburger braten auch verkuendet, man werde den 2kg Patty jetzt anbraten bevor er in den Ofen wandert, damit sich die Poren schliessen. Keine Fragen mehr ^^

  5. 5 fressack

    Dank & 10 Punkte von Sensewatchman.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: