Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Mozart.

21Feb10

Was hat denn die Vogelfängerarie mit Tütissimopüree zu tun?


Da Frau Ödema mich zu ihrem Sprachrohr ernannt hat, bzw. zu ihrer Publikationsstrategie gehörig, seis drum. Hier. Man sollte der Dame einen Job besorgen. Mehr muss ich dazu nicht sagen.


Geht doch.

23Jan10

Mein Essen isst mein Essen…


Start up.

12Jan10

Ein Kollege macht Leckeres. Ist zu empfehlen. Einfach mal geguckt.


So leid es mir auch tut, liebe Fans der gehobenen Comedy, die Spassveranstaltung bei VeganesAuge muss erst mal ohne mich stattfinden. Die undankbare Frau Odoemena hat mich gesperrt. Und das, obwohl sie mir  einen erklecklichen Anteill ihrer Seitenaufrufe zu verdanken hat. Pfui. Dass ich dennoch auf diesen Tummelplatz veganen Irrsins hinweise, liegt daran, dass die […]


Job gesucht.

12Nov09

Ausgemusterter, an Ignoranz und kulinarischer Verweigerung gescheiterter Ex-Wirt sucht Möglichkeit zum Lebensunterhaltverdienen. Gerne eine Plattform für Sottisen aller Art sowie Polemik und Zynismus. Bin mir zum Schnippeln nicht zu schade. Irgendwelche Vorschläge?


Faulsack.

04Nov09

Ich schlage an meine Brust. Faul war ich, lustlos, dann hatte ich keine Zeit, neue Gruft und so. Doch wegen der zahlreichen Beschimpfungen und Aufforderungen gelobe ich nun hier an dieser Stelle Besserung. Gerade deshalb juckt es mich doch wieder zu Ergüssen. I’ll be back.


Also mir hat es gefallen. Diesmal in kleinem Kreise – wir waren 10 – hatten wir wieder eine Menge Spass. Wie bei den einzelnen Teilnehmern hier, hier, hier und hier bereits beschrieben, bot der kleinere Rahmen mehr Platz für ruhigere Gespräche. Wie intensiv wir uns mit der Thematik beschäftigt haben, zeigen die Fotos, die beim […]


Die An- und vor allem die Abmeldungen kreuzen sich, so dass bislang nur 17 verbindliche Zusagen vorliegen. Da macht das natürlich ob des grossen Aufwands wenig Spass, vor allem kann ich das Lokal nicht zusperren. Ich warte noch bis zum 02./03.06.  und teile dann mit, ob wir vielleicht in kleinerem Rahmen tagen. Vielleicht raffen sich […]


Entgegen Vermutungen aus dem Freundeskreis wird sich am Termin 13.06.09 für die diesjährige fress:publica nichts ändern. Die Planungen sind abgeschlossen; es wird wieder eine geschlossene Gesellschaft, weil die Küche nicht zwischen dem Menü noch Bratwürste braten soll. Wie letztes Jahr möge doch jeder Gast eine oder mehrere regionale Spezialität(en)  zur Verkostung mitbringen, da die Vielfalt […]