Ich will so bleiben wie ich bin….

01Apr10

Das war eine spannende Erfahrung als Veganer.

Die von Claus prophezeiten 16 Stunden habe ich aber doch nicht durchgehalten, denn

Kaffee ohne Milch – Kondensmilch – geht nicht!

Da lasse ich doch als Gemütsrohling die Tierpersonen für mich weiterschuften.

Und an alle besorgten Leser die Entwarnung; und an alle Veganer ein herzliches April, April!



7 Responses to “Ich will so bleiben wie ich bin….”

  1. Kaffee mit Milch ist wie Äppler mit Fanta… sowas macht man doch nicht!

    • Doch. Und es muss sogar Kondensmilch sein. Dafür verzichte ich auf Zucker. das ist das Geheimnis meines Erfolges.

  2. da bin ich aber beruhigt, gestern hatte ich schon befürchtet, die schöne Ava habe Dich umgarnt.

  3. von der würde ich zu gerne mal ein foto sehen… macht ja schon neugierig wenn man den blog liest

    • Da gibt es bei G*ogle-Bildersuche eine Art Negativ. Ziemlich undeutlich.
      Sie hatte mal auf mein Verlangen in ihrem Blog ein (Kopf)bild eingestellt, nicht unhübsch, aber ich glaube, das war entweder alt oder doch ein Fake.

      Laut eigenem Bekunden hat sie ja deutlich Übergewicht, passt also überhaupt nicht in mein Beuteschema. Und mit dem verkorksten Hirn schon gleich gar nicht.

  4. Seit langem mal wieder hier und entnehme den beiden letzten Beiträgen, daß Du nicht Veganer und dafür Streng katholisch wirst!

    Willkommen!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: