Henssler, 13. – Grob mal wörtlich.

13Jan10

Wo soll ich nur anfangen?

Meinen Dank an den Hessischen Rundfunk habe ich schon ausgedrückt, auch meine Trauer über die Aussicht auf nur noch zwei Folgen Hensslers Küche in Kalifornien. Dass dem Redakteur der Sendung nicht auffällt, dass Henssler sich sogar selbst recyclet, indem er fast wörtlich die bereits hier von mir belächelten Aussprachevariationen von Worcestersauce wiederholt, wird daran liegen, dass es wahrscheinlich keinen solchen Redakteur mehr gibt.

Die Vorliebe Hensslers für die Schlüsselworte – in der Reihenfolge der Beliebtheit –

1. schön

2. einfach

3. richtig

4. ordentlich

bringt mich auf die Idee, daraus eine neue Sendung zu basteln: Wir benutzen einen Zufallsgenerator und bilden aus den Wörtern Sätze wie „so richtig schön einfach“ etc. und füllen sie mit Inhalt. Weniger kann dabei auch nicht herauskommen als bei dem in der letzten Sendung Gezeigten.

Wir dürfen die Zubereitung eines sensationellen Thunfischtatars erleben. Hierzu wird der Thunfisch  – „die Qualität von Thunfisch ist in den USA und Japan besser, weil die Nachfrage grösser ist“ – in  walnussgrosse Brocken geschnitten, mit Kapern, gehackten Gewürzgurken und ebensolchen Zwiebeln grob vermischt und mit der genannten Sauce sowie der „deutschen Sojasauce – M.aggi“ übergossen. Der herbeigerufene Japaner lobt pflichtschuldig die Speise und verzichtet auf Nachschlag. Lecker.

Im Gegensatz dazu war der Burrito aus dem Diner „das ist so ein Tortilla-..Lappen, kann man sagen…“ so richtig schön appetitlich anzusehen.

Nach einem „einfach so richtig schön(en)gegrillten Lachs mit grünem Spargel – „typisch für Kalifornien“„in Folie und Salbei“ und anderem Gemüse, dazu „ne ordentliche Prise Salz, weil das alles roh ist“ endet leider die Sendung viel zu früh.

Nächsten Montag wieder, hr3, 15:00 Uhr.



2 Responses to “Henssler, 13. – Grob mal wörtlich.”

  1. Unterhaltsame und treffende Beobachtung. Auch, wenn diese armen Köche nix dafür können, dass sie keine Moderatoren sind. Aber, auch das hast Du ja sehr treffend dargestellt.

    Ich finde Henssler extrem sympathisch, wie viele andere tv-Köche auch. Aber dieses hilflose Herumwursten mit der Sprache macht das Zuschauen manchmal ein bisschen anstrengend.

  2. *gröhl* bitte mehr davon!
    Ich muss es mir wohl wirklich mal anschauen, dann kann ich noch mehr mitlachen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: