Porenmonster anerkannt! – Porenschluse in der Presse.

28Jul08

Geht’s noch?

Gefunden in essen & trinken 07.08:

„Pfifferlinge pfeifen. Und zwar, wenn man sie brät…Das ist das Zeichen, dass sich die Poren der Pilze schliessen, es tritt keine Flüssigkeit aus….“

Vielleicht sollte man beim Fleisch künftig mal über Lamellen nachdenken. Die hat noch kein Sternekollege entdeckt.



3 Responses to “Porenmonster anerkannt! – Porenschluse in der Presse.”

  1. ein Hörbeweis. Was ganz Neues.

  2. Schließende Poren pfeifen also. Na dann wissen wir jetzt ja immerhin woher der Ausdruck „Ich glaub mein Schwein pfeift“ kommt…

  3. Kannst ja mal ´n Hörbeispiel reinstellen. Ich schreib´s dann in Noten!

    Gruß


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: