Der 19.April, 2. – Geschlossene Gesellschaft. Wir machen es uns nett.

10Jan08

Das enorme Interesse und die spontanen Zusagen haben mich nun doch ein wenig überrascht, ebenso die Tatsache, dass selbst Kollegen aus den anderen Rubriken meiner Blogroll kommen wollen. Das ist mutig und wird begrüsst.

Allerdings fehlen noch einige Reaktionen von geschätzten Bloggern, vielleicht weil sie sich vor erneuten Heiratsantraägen fürchten. Nur Mut.

Um mich nicht von normalen Gästen ablenken zu lassen, habe ich beschlossen, am 19.April  für das normale Publikum zu schliessen. Dann haben wir es gemütlicher.

Für feste Bestätigungen und Hotelzimmeranfragen sowie als Möglichkeit für mich, direkt zu antworten, habe ich eine e-mail-Adresse eingerichtet:

fressack1904(at)gmx.net

Ich bitte alle noch einmal um Nachricht mit Personenzahl und Zimmerwunsch. Genaue Adresse mit Wegbeschreibung folgt dann umgehend.

Ebenso bitte ich noch um spezielle Wünsche das Programm betreffend.

Und: Keine Angst, es muss nicht die ganze Zeit Apfelwein getrunken werden. Darf aber.



19 Responses to “Der 19.April, 2. – Geschlossene Gesellschaft. Wir machen es uns nett.”

  1. hessische Küche wäre mir angenehm. Italien hab ich zuhause.

  2. 2 fressack

    !

  3. Weckewerk?

  4. 4 fressack

    Ist hier bei uns schwer zu bekommen. Aber mal sehen…

  5. Kann ich mitbringen …

  6. 6 fressack

    !!

  7. Weckewerk darf, muss aber nicht unbedingt sein😉 Ich esse (fast) alles

  8. Falls es aus den früheren Posts noch nicht klar war, ich bin dabei!

  9. Keine Sorge, Angst vor Heiratsanträgen hab ich nicht!!!!!!!!!

    Ich kam einfach noch nicht dazu, auf Deine Mail zu antworten, da ich viel unterwegs war.

    Am 19.4. sind hier in Frankreich Schulferien………..Ich kann noch nicht sagen, ob ich kommen kann, wenn, wird das eh auf den letzten Drücker. Aber man kan ja immer einen Flug über FAM buchen!
    Ich kann es Dir wahrscheinlich erst kurz vorher sagen, also, rechne mich erstmal nicht mit.

    Ansonsten esse ich alles, besonders hessische Küche und Äppelwoi, na ja, ein bisserl schon……

  10. 10 fressack

    Ich bin geschmeichelt, dass alle Damen hier im Blog die fiktiven Heiratsanträge auf sich beziehen…..
    Aber sie, die Eine, die es wissen sollte, hat bisher ja noch nicht einmal von sich hören lassen…..
    da müssen wir wohl auf Besuch aus Österreich verzichten…. und werden nichts über weitere herrliche Backrezepturen erfahren….

  11. Hats wohl ein Kurzzeitgedächtnis, Fressack:

    Schau mal hier:

    Ich will ja nicht so sehr mit Heiratsanträgen umherwerfen, aber ich glaube, hier(für) wäre wieder mal einer fällig….

    15 décembre 2007 10:36

  12. 12 fressack

    @bolli: Stimmt, hatte ich (Fast) vergessen.
    Aber wieso nimmt die keiner an?

  13. Wieviele Anmeldungen hast du denn bis jetzt?

  14. 14 fressack

    Ich bin noch nicht zum genauen Zählen gekommen, aber ca. 40 sind wir bis jetzt.
    Ich habe 30 Betten vorreserviert. Spätestens Montag gibt es Zahlen.
    Dann haben wir zwei Monate Zeit, die kulinarischen Fragen zu klären.

  15. 15 fressack

    Und wer bei wem schläft.

  16. Zum 15. Kommentar :-)….

  17. Ich hätte da auch noch Verbindungen zu einer ortansässigen Herberge – falls der Platz knapp wird …

  18. Äh, Frage: Woher weiß ich jetzt, ob meine Anmeldung angekommen ist?

  19. Ich würd auch gern kommen, auch mit Anhang, Zimmer brauchen wir nicht, da wir aus Hanau stammen..

    GLG Corinna


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: