Oops!, 2. – Vegan – Synonym für feige, dumm und unverschämt?

03Dez07

Liebe Freunde von der Würmchenschützer- und Tofu/Seitan/Dosenfrassfraktion:

Dümmlich und sowohl grammatikalisch als auch orthographisch falsch formulierte Beleidigungs-E-mails landen im Spam und gleich im Müll.

Gefakte e-mail-Adressen bestätigen nur meine Ansicht über den armen Haufen, der seinen Unverstand für biologische Zusammenhänge mit wirrem politischem und pseudohumanem Geschwurbel verbrämt.

Durch derart blöde Aktionen tut Ihr Eurer „Bewegung“ wahrlich einen grossen Gefallen.

Esst doch mal ein Wurstbrot, dann sieht die Welt ganz anders aus.



9 Responses to “Oops!, 2. – Vegan – Synonym für feige, dumm und unverschämt?”

  1. 1 Holgi

    Schade,
    ein paar (natürlich anonymisierte ;-)) Auszüge aus solchen Mails wären doch ganz unterhaltsam.

    Holgi, gleich in ein Wurstbrot beißend…

  2. 2 fressack

    Nein, für dümmliche Beschimpfungen ist hier kein Platz. Die sind auch nicht unterhaltsam.
    Unterhaltsam ist, sich über die armen genussfeindlichen Tröpfe lustig zu machen.
    Und guten Appetit!
    Hoffentlich ist die Wurst von einem guten Metzger.

  3. JAAAAA! Wurstbroteeee! Oder noch besser: Wurstsemmmmeeeeln!!!!

    Gegrüßet seist du, Fressack!

  4. 4 fressack

    Ich kann es kaum fassen!
    Dass es mir in meiner unbedeutenden, nichtswürdigen Existenz einmal beschieden sein würde, vom grossen matla bemerkt, ja sogar mit einem Psalm aus seiner EKG-Bibel bedacht zu werden…, ich freue mich in Demut.
    Vielleicht liegt hier auch die Rettung für die verirrten Veganer verborgen…
    EKG…EKG………EKG…………………

  5. Wow, das geht ja voll ab hier! Ist uns letzthin auch (allerdings weniger derb) passiert, als wir über das stylische aber vegetarische Tibits in Basel geschrieben haben. Erstaunlich fand ich, dass die Co-Betreiber unseren Link trotz unserer Fleischfixation auf ihre Webseite genommen haben. Das nenn ich Humoranz! (Humor plus Toleranz).

    Sollten sich die Veganer mal ne Markscheibe von abschneiden, hehe!

    Darf ich hier zwei Links setzen?

    http://www.anonymekoeche.net/?p=204
    http://www.anonymekoeche.net/?p=239

  6. 6 Holgi

    OK, wenn die Absonderungen der Zeitgenossen qualitativ so schlecht sind will ich auch nix davon wissen.

    Und ja, die Wurst war von einem guten Metzger, nämlich dem hier:
    http://www.ejz.de/archiv_user/archiv.php?&kat=50&red=28&artikel=107832355&archiv=1
    (Hoffentlich klappts mit dem Link, was besseres hab ich nicht über ihn gefunden)

    Womit ich mich nicht nur als Nichtveganer, sondern auch noch als böser Bambifresser oute, ich Schuft…

  7. 7 fressack

    Respekt!
    Bambifresser sind mir grundsätzlich sympathisch. Bin selber einer.

  8. 8 Wolle

    Als ob das nicht völlig belanglos ist, was jemand isst. Interessanter ist es jedenfalls, wer jemand ist – ob jemand eine Überzeugung hat und zu auch stehen kann.
    Übel ist es natürlich, wenn jemand seine eigene Überzeugung jemanden aufdrücken will. Aber etwas zu machen ohne auch nur eine Sekunde darüber nachzudenken, weil man es so gewohnt ist oder es die Mehrheit so macht, ist halt genauso Scheiße.

  9. 9 fressack

    Ich stimme Dir zu. Es ist völlig belanglos, was jemand isst.
    Schlimm wird es, wenn jemand etwas NICHT isst und diese seine Überzeugung anderen aufdrücken will. Das passiert auch bei Religion (siehe neue Posts zum Fasten).
    Was Du mit „etwas… machen ohne auch nur eine Sekunde darüber nachzudenken“ meinst, ist mir nicht ganz klar. Über meine Essgewohnheiten und meine tolerante Haltung bis hin zu den Vegetariern habe ich ausführlich reflektiert. Ich weiss, von was ich spreche.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: