Die neue Gruft – Mer habbe widder uff!

06Nov07

Soft opening – welch wunderbarer Begriff. Auch macht sich keinerlei Panik breit, nur ganz kurz, als um 16:25 am Samstag, also 5 Minuten vor Öffnung der Kartenkastenschlüssel noch nicht gefunden ist.

Dann: 16:30, Licht an, Tür auf, und endlose 7 Minuten, bis die ersten Gäste kommen. Wenn man da an die Personalkosten denkt….

Dann die ersten Begrüssungen, Freunde, Fremde, Neugierige, die ersten Feststellungen: Kümmel vergessen (für de Handkäs‘), Lamm nicht eingekauft, also das erste Gericht aussagen.

Die Schoppen fliessen, Bier schäumt, gelacht wird. Ich habe es doch gewusst.

Da – soft opening – auf jegliche Werbung verzichtet wurde, füllt sich die Bude sanft. So bleibt Zeit für den Dank an die Freunde und Gäste der letzten Gruft, für ein freundliches Willkommen an die einheimischen Fremden, von denen ich demnächst leben will.

Eine gewisse Selbstzufriedenheit erfüllt mich, als ich resümiere und mir eingestehen muss, dass offensichtlich niemand an meinem Konzept etwas zu bemängeln hat. – Ja, die Lampen werden noch tiefer gehängt und mit Warmtonlampen versehen, Thomas! –

Das Gute im Einfachen suchen und es Willigen zugänglich zu machen, kann funktionieren. Ich habe es wirklich gewusst.

bild0121.jpg

Roulädcher:

dsc00768.jpg

Die Engel Heinz (links vorne)

bild0011.jpg

und Herbert (im Kranz)

bild0071.jpg

Und weil’s so fett war (im Bild ein Drittel des Angebots):

bild000.jpg

Sonntag ging es dann so weiter.

Jetzt bin ich müd.



12 Responses to “Die neue Gruft – Mer habbe widder uff!”

  1. Glückwunsch!

    (Und Respekt für die hurtige Abarbeitung der To-do-Liste. Der vergessene Kümmel zählt nicht – und den Lämmchen gönn ich die Gnadenfrist. 😉 )

  2. Beim nächsten Stopover in Hessen bin ich drin. Gibt’s auch ein gemütliches Sofa?

  3. Klasse – klingt nicht nur gut, sieht auch richtig gut aus, und das nicht nur wegen der Ecke rechts oben im Buntglasfenster am Eingang. Großer Respekt für dieses Unternehmen. Aber welcher von den ganzen Goldenen Engeln ist es denn nun? Wobei ich davon ausgehe, dass der sich jetzt bald nach oben googeln wird…

  4. 4 fressack

    @chris: Das Sofa mussten wir 10 Minuten vor Eröffnung in den Hof schaffen, weil es Feuer gefangen hatte.
    @sebastian: Der Volksmund spricht bereits vom „dicken Engel“, und von den schönen Schoppenmotiven gibt es noch mehr.

  5. thumbs up!

  6. Gratuliere ! sieht gut aus, das Lokal, die Roulädchen und die Flaschen. Nur das Schild „kein öffentlicher Durchgang..“ ist überflüssig. Hier geht man nicht durch, hier setzt man sich und bestellt einen Schoppen und was dazu !

  7. Félicitations!

    Das ging doch alles ganz reibungslos! Gefällt mir sehr gut alles, die Engel, die Rouladchen…einfach alles! Schade, dass Du am falschen Ort aufgemacht hast, in Paris hättest Du nen Stammgast mit mir gehabt…aber die hast Du auch so, gelle?

    Na, dann mal chin chin und ein Prosit!!! Ist verdient!

  8. Viel Erfolg!!!! 🙂

  9. 9 fressack

    Vielen Dank Euch allen erst mal, ich denke auch aus der neuen Gruft kann ich Euch mit der einen oder anderen lustigen Geschichte versorgen. Gekocht wird erst einmal basic, d.h. frisch und hessisch, obwohl das im Grunde dasselbe ist.
    Ich habe ja auch noch anderes zu tun, wie Ihr wisst. (Sensewatchman never sleeps…..)
    Stay tune for more on Henssler.

  10. Ich wohne in Hessen – wo soll ich hinkommen? Und verrätst Du mir dann Deine Qittenquelle?

  11. 11 Osteria

    … auch ich würde gern wissen, wo ich die Engel und den ganzen Rest besuchen kann, bitte schick mir doch die Adresse Deiner „Gruft“ und vielen Dank mal schon jetzt.
    Ansonsten für alles allzeit gutes Gelingen!

  12. 12 Ulrike

    komme aus dem frankfurter umland… kannst du hier mal die adresse deiner stubb posten? danke!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: