Henssler & Lieschen Müller

27Okt07

War es vorgestern einfach nur langweilig und unergiebig, goss unser geschätzter Grobkoch gestern wieder eine geballte Humorladung aus seinem Füllhorn über uns aus.

Zwei Fragen drängen sich mir allerdings auf: Gibt es eigentlich keinen Redakteur, der mal das Gesagte/Hingeworfene/Herausgesprudelte mal auf seinen Wahrheitsgehalt abklopft? Denn was macht zweitens Lieschen Müller, wenn sie die „Informationen“ adaptiert, nachkocht und an Leute gerät, die es besser wissen? Sie blamiert sich fürchterlich.

Das alles lässt den Schluss zu, dass das Ganze doch ganz & gar (!) als karikierte Verhohnepiepelung einer fingierten Kochshow (Zitat Carsten) konzipiert ist. Wer sass eigentlich bei dem in der Prüfungskommission?

Doch fassen wir zusammen:

„Heute wird’s asiatisch, bzw. italienisch“ – Das war nach ca. 8 Sekunden.

„Es gibt EIN Polenta“

Hähnchenkeulen, „scharf anbraten, dass sich die Haut zusammenzieht , dass nicht das ganze Wasser da rausläuft

Auberginen: „Wenn man die lappig anbrät, laugen die aus“

Chili: „die Kerne sind das schärfste, das weisst Du ja“

Ricotta: „aufgekochte Molke“

„Wichtig bei Polenta: erst mal Muskatnuss dazugeben“

Pfannkuchen: „schöne, leichte, dunkle Farbe“

„Die Polenta ist wie ein italienisches Kartoffelpüree“

Und dann zur Technik: „Wenn ein Pfannkuchen zu schwarz wird, schön eine Runde Puderzucker“

Das ganze wurde jetzt verknüpft durch den exzessiven Gebrauch der Phrasen „ganz einfach“, „einfach mal“, „richtig schön“ und „schön einfach“.

Unglaublich, was so alles in 30 Minuten passt.

Leider hat Sensewatchman Kerner verpasst, der Abschied von der Gruft wurde gefeiert. Die Wiederholung nächsten Donnerstag sehe ich mir aber an. Vielleicht gibt es was zu lachen.

Wie wäre es eigentlich, Henssler mal mit Schuhbeck zusammenzusperren?



8 Responses to “Henssler & Lieschen Müller”

  1. Lieschen Müller wird in die Häuser der Grobköche gehen und dort mit „oh“ und „ah“ staunend die verbrannten Pfannkuchen futtern.

    Was mich wunderte: „Die zu dick geratene Panade“ aus Tomatenprodukt und Honig ist garnicht angebrannt.

    …ohne Redakteur…
    Vielleicht ist es Teil des Konzepts. Koch-DADA. Da könnte ein Redakteur alles verderben und der Spass wäre vorbei.

  2. 2 fressack

    Denke ich mittlerweile auch.
    Hoffentlich laden sie den mal zu Kerner ein, aber ich glaube, da ist das Niveau zu hoch.

  3. wenn man billiggoeckel aussem supermarkt kauft, kann das schon passieren, das da wasser rauslaeuft…
    und das mit dem puderzucker hat ja wohl jeder schon mal gemacht (horst und ich alleine in der kueche, sonntag morgen, gemeinsam hatten wir noch ca 5promille restalkohol, da soll man auch einfach keine 4 apfelpfannkuchen bestellen, selber schuld).
    das scheint mir gradezu reality-tv zu sein.

  4. 4 fressack

    Das Auslaufen verhindert man aber nicht durch „scharfes Anbraten“.
    Ich habe die Pfannkuchen auch schon umgedreht.

  5. Wenn man bei einer bekannten Suchmaschine sehr weit oben auf der Trefferliste stehen will, muss man nur ein treffendes Wort finden „Grobkoch“ ist so ein Wort. Probier’s mal aus😉

  6. Habe gerade gelesen, welche Schätze Du in Deinem Keller hast…..Quitten-Apfelwein, das hört sich ja hervorragend an!

    Von Hanau aus geht’s dann wohin, Süden, Norden, Westen, Osten?……..Oder bist Du in Hanau Mitte? Robert und ich müssen ja auch zu Dir hin finden.

  7. 7 fressack

    Das Gasthaus zum goldenen Engel befindet sich in der Marktstrasse 60, 60388 Frankfurt/Main – Ortseil Bergen-Enkheim. Öffnung ist für Mittwoch, 31.10. geplant, kann aber auch Donnerstag, Freitag….werden.
    Bericht folgt.


  1. 1 BLOG-EVENT XXIX: Bistroküche - Ratatouille-Gratin | kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: