s’s.

05Sep07

Darf das sein?

Kann das sein?

Eben hat im Fernsehen irgendein „Experte“ zum Thema neue Rechtschreibung auf eine Zuschauerfrage geantwortet, dass der Deppenapostroph erlaubt sei.

Ich’s glaub’s nicht’s. Hilfe’s!



2 Responses to “s’s.”

  1. Wenn ich recht informiert bin, ist er nur bei Eigennamen erlaubt bzw. geduldet.

  2. ich halt mich bei dieser Frage hier fest, da ich als Fremdsprachiger öfters stolpere: http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,283781,00.html


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: