Born to cook – Born to bore, Mälzer, 3.

25Aug07

War das die Probesendung? Aus versehen gesendet wie damals die Weihnachtsansprache des Kanzlers Kohl?

Und überhaupt, was war denn das?

Primetime, Werbefeldzug, grosse Erwartungen. Ich mag Mälzer ja, schnodderig, chaotisch, und Vorliebe für Röstaromen. Das kann lustig sein in einer 30-Minuten-Sendung, zumal, wenn das Ergebnis lecker ist. Aber die Veranstaltung gestern liess mich ratlos zurück.Es bot sich alles: Rateshow wie bei Jauch, ein bisschen Wissenshunger, ein wenig Galileo, ein bisschen Schleichwerbung (Ziplock, AEG, Caprisonne, etc.), Unhöflichkeiten (dem etwas aufgeregten Professor Trunkenheit zu unterstellen) und jede Menge – ja was?

Kindergarten, basteln mit Erika, Sachen, die völlig in die Hose gehen – OLIVENÖLEIS! -, Beleidigtsein, wenn es halt nicht schmeckt und so weiter und so weiter.

Mälzer kann gleichzeitig schnippeln, schwätzen und seine bezaubernde Assistentin Nina scheuchen, aber eines kann er definitiv nicht: moderieren.

Das wurde auch deutlich bei den Applaus- und Jubelstürmen, die wohl aus der Konserve kamen.

Einzig lustiges Highlight war der Ausflug in die Moleküche, die mir wieder eines gezeigt hat:

Die wohl grösste Wirkung der Moleküche mit all ihren Auswüchsen ist die humoristische, weil beim Genuss der durch das beliebte Stickstoffzaubern hergestellten Häppchen das gesamte weibliche Publikum in schrilles Gelächter ausbricht, wenn der kalte Nebel aus den Nüstern pufft. Das kann man bei all den Moleköchen beobachten.

Nächste Woche schau ich nochmal rein, aber ich glaube nicht, dass da noch irgendeine grosse Verbesserung kommt.



One Response to “Born to cook – Born to bore, Mälzer, 3.”

  1. Ich hab da nur kurz reingeschaltet, aber ich fand es auch ziemlich chaotisch!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: