Archive for the ‘Trank’ Category

Die drollige Bedienung auf den Wunsch nach einer separaten Weinkarte: Ach, Sie meinen die mit den zuenen Flaschen?


ACH. Das habe ich im ersten Moment auch gedacht. Endlich gibt es ein ApfelweinCentrumHessen. Das ist eine schöne Entwicklung nach all den Jahren der Versenkung im Unbedeutenden, Missachteten. Der Apfelwein, von Fremden gehasst, bestenfalls ignoriert, von Einheimischen nur noch als billiges Rentnergetränk angesehen, von der Jugend abgelehnt und überhaupt auch bei den Schönen und Reichen einfach […]


Der folgende Artikel von Captain Cork kann nicht unwidersprochen bleiben: “Die “Zeit” berichtet vom Comeback des Apfelweins. Doch der Captain kann an diesem Antiwein nichts finden. Manche Irrtümer werden auch durch Engagement nicht wahr. Und aus einem Notstandsgetränk wird kein Saft der Massen. Es ist der Reiz des Beschädigten. Es ist die Kultivierung der Armut. […]


Sommelier 2.0

27Mär10

Das Zweite ist doch der Kultursender. Ich werde  mich umgehend hier nach dem neuen Berufsbild Wurstwassersommelier erkundigen. Vielleicht sollten kritzlibär und ich doch noch umschulen auf unsere alten Tage.


Für alle (Noch-)Interessierten und alle die, die es nicht in den Römer geschafft haben, ergibt sich nächste Woche in Darmstadt die nächste Gelegenheit, sich mit Kulinarik vom und um den Apfel zu beschäftigen.


Apfelwein 2.0

09Mär10

Das wars nun. Eine erstaunliche Veranstaltung mit einem enormen Zuspruch. Ehe ich nun ein Resumee entwickele, welches exakt das gleiche enthält, was die Kollegen vom Apfelwein-Blog schon getan haben, verweise ich doch einfach dorthin und rate, einmal genau zuzuhören: R%C3%BCckschau-Apfelwein-im-R%C3%B6mer-2010.mp3 Wohl gesprochen. Doch was lernen wir daraus? Ganz sicher wird es den Protagonisten gelingen, nach […]


Bin weg. Da. Darum. Und die Liebste und ich sind im Namen und Auftrag des Herrn unterwegs, um vielleicht noch mehr über die regionalen Besonderheiten des Odenwaldes zu erfahren. Wir bringen Bilder mit. Mehr gibt es dann wieder Freitag. Da kocht (kocht?) Lanz.


Ein grosses Ereignis steht an. Eine attraktive Chance für jeden, der an hessischer Kultur, oder besser: Trinkkultur interessiert ist. Für jeden, der – vielleicht zugereist – unser herrliches Kultgetränk nicht goutiert, weil er beim ersten Genuss des “Stöffche” nicht ein solches, sondern ein Getränk aus der Alchimistenküche der Industrieschoppenhersteller aka Grosskeltereien offeriert bekam. Und deshalb […]


Winterliche Temperaturen. Ein Verlangen nach gemütlichen Räumen mit Getränken, die die Seele und vielleicht den Magen wärmen. Punsch, Grog, Rotwein. Am besten, man bleibt zuhause, entzündet den Kamin – so vorhanden – und igelt sich ein. Nicht der Naturbursche. Das althergebrachte Vorurteil, Apfelwein könne man nur im Sommer, vielleicht sogar nur gespritzt trinken, zu widerlegen, […]


Ärgerwein.

29Jul08

Wieder habe ich mich geärgert. Über einen Wein. Olivier B. – Ein Besessener, ein Quereinsteiger, ein Spätentwickler. Eine Entdeckung. Auch von meinem Sommelier-Freund Claus Niebuhr. Der hat den Herrn besucht und, auf einem Mäuerchen auf dem Weingut sitzend, bei der Verkostung des gezeigten Tropfens erfahren, was ihn diesem steckt. Selbstverständlich wurde beim Sitzen auch getrunken. […]



Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.