Veganer, 16. – Was die so essen, 2.

28Feb10

Ein putziges Zitat, als Schlussatz für einen Beitrag über Erdnussnudeln:

Yeah, ok, it doesn’t really LOOK too appetising, I admit…. but, as you undoubtedly know, this is a sure sign that the dish is all the more yummy! ;o)

Das heisst, je ekliger es aussieht, desto besser schmeckts? Veganes Wunschdenken. Man muss sich nur lange genug einreden, dass die tierfreie Nahrung schmeckt, dann glaubt man es.

Die ganzen grauslichen Bilder gibt es hier.

Nachtrag: Und hier wird es noch besser schlimmer.

Nachtrag: Der letztgenannte Post ist aus dem letzten Jahr…. es wird doch nicht an dem Dreck gelegen haben?



10 Responses to “Veganer, 16. – Was die so essen, 2.”

  1. Geil – Frau Margot macht am untersten Ende Ihres Blogs Werbung für “Top Gear” die Website von Zyniker Jeremy Clarkson. Und was jener von Vegetariern hält hält steht dann auch auf der Seite:

    “Clarkson on: the MGF

    At a major league party, there are certain rules you won’t find in any book of etiquette. And the most important one is this: when called upon to move into the dining room for dinner, never arrive at the table first because you will have no control over who sits next to you.

    And don’t get in there last either because when there’s only one space left, you can be assured that the people on either side of it will be ghastly.

    Unless you pay attention to these simple rules you could find yourself sandwiched between a footballer and a vegetarian. Or a homosexual and a lay preacher. Or a caravanner and a socialist. There are any number of shiversome combinations but the absolute worst is finding yourself between two members of the MG Owners’ Club.”

  2. wie viele vegane Gerichte hast du eigentlich schon probiert, die dir nicht schmecken?

  3. Da ich ja vor fast nichts zurückschrecke, habe ich selbstverständlich auch schon beliebte vegane Surrogatprodukte wie Tofu und Seitan versucht.
    Mit ein Grund, warum ich gerne Fleischesser bin.

    Übrigens gibt es die leckeren veganen Dinge bei mir als Beilage zu Fleischgerichten.

    • 4 Mausi

      du lehnst die vegane Küche ab, weil du mal Tofu und Seitan probiert hast und dir das nicht schmeckt??? *omg*… das wär so als wenn ich sag ich mag kein Sport weil ich mal beim Synchronschwimmen war und das langweilig fand.

      vegane Küche ist doch kein Kochen mit Ersatzprodukten! ich für meinen teil ess höchstens ab und an mal nen sojapudding, oder etwas Räuchertofu aufs Vollkornbrot.
      und vegan geht auch appetitlich, aber die homecooking-veganer sind halt keine bilder-profis. die richtigen gourmets habens jedenfalls drauf http://www.lamanoverde.de/La_Mano_Verde_Menu_2010.htm

      und ehrlich gesagt; dein “Seelenfraß” (http://fressack.files.wordpress.com/2010/03/037.jpg) sieht ziemlich ekelhaft aus. mag ja sein dass es schmeckt, aber optisch isses echt voll für die tonne.

      • Nein, mausi, ich lehne Veganismus ab, weil mir die religiöse Missionierungshaltung nicht gefällt, mir das Grundprinzip der Vermeidungs- und Ersatzernährung nicht passt, mir die genannten Surrogat”lebens”mittel herzlich zuwider sind und schliesslich, weil ich Tiere liebe. In ziemlich jeder Form. D.h. auf der Weide, auf dem Schoss, im Aquarium, in freier Wildbahn und auf dem Teller.
        Es ist ein Wettkampf. Bevor mich jemand frisst, fresse ich ihn.

  4. 6 Sus

    Naja, es gibt genügend fleischhaltige Gerichte, die auch nicht besser aussehen, besonders wenn sie mit dem Handy photographiert geknipst werden. Und, ganz ehrlich, so schlecht klingt die Erdnußsauce auch nicht.

    Liebe Grüße, Sus (… und dann noch ein schönes Kotelett dazu …)

    • Na, wer wird mir denn in den Rücken fallen?

      • 8 Sus

        Niemand, mit den Photos spreche ich aus eigener Erfahrung. Und wie Du schon sagtest: als Beilage immer her mit.

        Liebe Grüße, Sus

        … immer noch gerne mit Kotelett – vorzugsweise eins vom Beitrag obendrüber, bitte :-)

  5. 9 Mausi

    wenn dich ein hungriges Kaninchen anfallen sollte sag bescheid, dann lock ich es mit einem Möhrchen weg :-P


  1. 1 Essen - Blog - 27 Feb 2010

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: