Archive for Februar, 2010

Ein putziges Zitat, als Schlussatz für einen Beitrag über Erdnussnudeln: Yeah, ok, it doesn’t really LOOK too appetising, I admit…. but, as you undoubtedly know, this is a sure sign that the dish is all the more yummy! ;o) Das heisst, je ekliger es aussieht, desto besser schmeckts? Veganes Wunschdenken. Man muss sich nur lange […]


Das war lustig gestern. Produktkunde ohne grosse Klöpse, recht schmackhafte Rezepte, Rettungstechniken und jede Menge kollegialer Frotzeleien. Allerdings habe ich Steffen Henssler langsam in Verdacht, dass er das absichtlich macht. Sich bezahlen lässt für die beste Darbietung als Grobkoch. Wie anders ist es zu erklären, dass er eine ganze (!) Birne als Deko auf den […]


Bin weg. Da. Darum. Und die Liebste und ich sind im Namen und Auftrag des Herrn unterwegs, um vielleicht noch mehr über die regionalen Besonderheiten des Odenwaldes zu erfahren. Wir bringen Bilder mit. Mehr gibt es dann wieder Freitag. Da kocht (kocht?) Lanz.


Ich werde es wieder regelmässig sehen, versprochen. Obwohl DrogenGewürzpapst Schuhbeck fehlte und somit keine tiefschürfenden Erkenntnisse über die Innenwelt der Speisen zu gewinnen waren, gab es doch wieder ein abwechslungsreiches Theaterprogramm. Alexander Hermann ist ja gleich immer beleidigt, wenn aus dem Kollegenkreis Anregungen kommen, die seinen vorigen Erklärungen nicht gänzlich entsprechen. Und die Beigabe von […]


Mozart.

21Feb10

Was hat denn die Vogelfängerarie mit Tütissimopüree zu tun?


Diesmal mit Mädchen – das ist viel natürlicher. Geht aber wahrscheinlich auch mit kleinen Buben. War einst ein Karmeliter, der Pater Gabriel, versprach der Anna Dulzinger ‘ne nagelneue Seel’. Ja, ja, ja, ja,ja,ja versprach der Anna Dulzinger ‘ne nagelneue Seel’. Die Anna war ein Mägdelein gar jung und wunderschön, und tat zum ersten Male ins […]


Bedingt durch die aktuellen Umstände – schliesslich wollen wir durch Fasten dem Herrn 40 Tage lang gefällig sein – ist auch die Arbeit für Sensewatchman  ein wenig liegengeblieben. Ausserdem boten die letzten Folgen der beliebten Surrogatshow am Freitagabend in der vergangenen Zeit nicht die Fülle von Gags, Binsen- und Halbwahrheiten, wie wir es von früher […]


Lippenstiftspuren beseitigt, dubiose Flecken (Erbrochenes?) durch die Waschmaschine getilgt, den letzten Kater ausgeschlafen und die Pappnase zum Weihnachtsbaumschmuck auf den Dachboden verbracht. Fasching ist vorbei. Die Waage zeigt unerwünschte Ausschläge in Richtung Übergewicht. Es werden wohl die Kreppel, die Schnäpse und die nächtlichen heisshungrigen Kühlschrankattacken nach den üblichen karnevalistischen Ausschweifungen der Grund sein. Selbstverständlich trifft […]


Ein grosses Ereignis steht an. Eine attraktive Chance für jeden, der an hessischer Kultur, oder besser: Trinkkultur interessiert ist. Für jeden, der – vielleicht zugereist – unser herrliches Kultgetränk nicht goutiert, weil er beim ersten Genuss des “Stöffche” nicht ein solches, sondern ein Getränk aus der Alchimistenküche der Industrieschoppenhersteller aka Grosskeltereien offeriert bekam. Und deshalb […]


Ein Bruder im Geiste, gleichwohl mutiger als ich.  Seit langem verfolge ich hier seine kulinarischen Abenteuer und habe anlässlich seiner Buchpräsentation dieses nette Filmchen gefunden. Wurde nicht neulich bei Frau Ödema die Plazenta erwähnt? Dabei hat der Mann aber noch keinen Handkäs gegessen. Veganer drehen sich bitte um oder verlassen den Raum.



Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.