VOX bleibt dabei.

26Feb09

Bei der Liste der 10 häufigsten Ernährungsirrtümer (Eisengehalt von Spinat, früh oder spät essen etc.) hoffte ich doch bis zuletzt, dass auf Platz eins der Porenmythos landen würde.

Weit gefehlt. Dafür gab es die ultimative Erklärung, warum auf keinen Fall Öl ins Pastawasser gegossen werden darf:  “dann schliessen sich die Poren der Pasta und es bleibt keine Sauce haften”.

So.



8 Responses to “VOX bleibt dabei.”

  1. W.e.l.t.k.l.a.s.s.e.

  2. Das haben die nicht wirklich gesagt!? Das schlaegt ja noch die “Hackfleisch scharf anbraten damit sich die Poren schliessen.”-Luege.
    Welche Sendung war das? Online abrufbar?

  3. FUCK! Tatsache, da stehts:

    “Auch wenn die Nudeln fertig sind, sollte man kein Öl zu den Nudeln geben. Dann verschließen sich die Poren der Spaghetti und die Pasta kann sich nicht mehr richtig mit der Soße verbinden.”

    Keine Fragen mehr.

  4. Ich weiß wirklich nicht, was ihr habt. Pasta mit offenen Poren schmeckt gar nicht, die MÜSSEN zu sein.

  5. 5 artifischl

    JAAAAA ! Das Porenmonster. Was ham wir Dich vermisst ! Bitte sag uns welche Sendung das war !

  6. 6 fressack

    Das war heute “Wissenshunger”.

  7. 7 Alex

    Jetzt weiss ich wieder warum ich garnichts vermisse seitdem vor 3 Wochen
    mein Fernseher kaputt gegangen ist..

    Sendungen von Ahnungslosen für Ahnungslose. Sätze die die Welt nicht braucht.

    Oder um es mit Heinz Schenk zu sagen : “Isch komm die Trepp runner, begfrüß die Idioten im Saal, und den Pöbel zu hause.”

    Nee, da koch ich doch lieber eine schöne Pasta.
    .
    Alex

    ps: Der lustige Glückshase ist ja auch vollkommen unprofessionell.


  1. 1 netzsheriff.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: