Archive for Februar, 2008

Oscar?

29Feb08

Nein, ein weit bescheidenerer Preis – nämlich für den 1.000sten Kommentar geht an Mike Seeger vom olivenoelkontor. Der kann sich dann für umme eine hochwertige Spirituose aussuchen beim Treffen am 19. April. Glückwunsch.


Ostern steht vor der Tür. Zeit für Besinnung, Zeit, nachzudenken, Zeit zur Freude. Vorfreude. Wir denken nach, besinnen uns auf erprobte Rezepte und freuen uns auf ein paar zusätzliche freie Tage, die wir bestens nutzen können/werden, um mit der Familie ausgiebig zu schlemmen und in fröhlicher Runde beste Getränke einzunehmen. Fasten eben. Liebe Verwandte kommen […]


ist alles. Mit was es nicht alles fürs Fernsehen reicht: Die Gewinnerin der drögen Küchenschlacht im ZDF kredenzt Lasagneblätter mit öligem Pesto und dazu – kulinarische Revolution – eine Rolle aus Mozzarella mit Tomate, übergossen mit “zuviel” Crema di Balsamico. Poletto juchzt und bezeichnet das als “perfektes Sommergericht”. Wie recht sie hat, alle Mädchen werden […]


Man macht es doch einfach gern. Schaut nicht auf die Uhr; und wenn doch, ist man erstaunt, dass es ja wirklich schon halb drei ist. Fast wie bei einer der legendären Parties, wo eine heftige Diskussion in der Küche plötzlich unterbrochen wurde durch den brüllenden Gesang einer Amsel auf dem Baum vorm Fenster. Rausschauend entdeckt […]


Mag Ministerpräsident Recep Erdogan eigentlich armenische Küche? Essen Ehud Olmert und Osama bin Laden eigentlich gerne grobe Schweinsbratwurst? Mag George Bush Fallafel? Und trinkt Mahmud Ahmadinedschad gern mal einen Schoppen? Nein? Dann wundert mich nichts mehr.


Ich habe offenbar ein Talent, Leuten auf die Füsse zu treten und zum Teil heftige Reaktionen zu provozieren. Das mag daran liegen, dass ich selten Rücksicht auf Befindlichkeiten nehme, wenn es mich wieder drängt, meine Meinung zu äussern. Ich meine, meist ist Ehrlichkeit angebrachter als Höflichkeit. Vegetarier haben bei mir ja schon einen schweren Stand, […]


Lippenstiftspuren beseitigt, dubiose Flecken (Erbrochenes?) durch die Waschmaschine getilgt, den letzten Kater ausgeschlafen und die Pappnase zum Weihnachtsbaumschmuck auf den Dachboden verbracht. Fasching ist vorbei. Die Waage zeigt unerwünschte Ausschläge in Richtung Übergewicht. Es werden wohl die Kreppel, die Schnäpse und die nächtlichen heisshungrigen Kühlschrankattacken nach den üblichen karnevalistischen Ausschweifungen der Grund sein. Selbstverständlich trifft […]



Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.