Archive for Januar, 2008

31 Festanmeldungen, 6 noch nicht so ganz sichere Kandidaten und 8, die es erst kurz vorher wissen werden. Ich glaube, das wird eine schöne Runde. Verschärfte Aufrufe muss ich aber noch nach Paris und Bremen schicken. Lasst Euch nicht so lange feiern. Auch hedonistin, maisonrant, Petra aka Cascabel, foodfreak, holgi und die zuckerbäckerin sollten in […]


Ob da ein Zusammenhang besteht? Pünktlich zur Verleihung des ersten Michelinsternes an Alexander Hermann hat dieser eine neue Methode zur Porenschliessung entdeckt: Den Poren-Kaltverschluss. Bei einem rohmarinierten Kalbsfilet (der Italiener an der Ecke nennt es Carpaccio) muss man die Würze vor dem Applizieren von Öl aufstreuen, weil “das Öl macht die Poren dicht”. Ah, ja. […]


Ich lasse sie machen. Ich schwinge mich nicht auf zum Verfechter einer einzigen Art zu kochen, nämlich der althergebrachten. Ich habe nichts gegen Köche, die Neues wagen, Grenzen überschreiten, Techniken neu erfinden, neu anwenden, Änderungen in Texturen und Erscheinungsbildern schaffen. Allerdings lasse ich mir die ganze Spielerei nicht als die alleingültige Zukunft der Küche verkaufen, […]


Gerade bei der Lektüre der lezten Ausgabe des neuen Periodikums “port culinaire”, Kornmayer Verlag, Dreieich. Eine professionell und interessant aufgemachte Vierteljahresschrift im Buchformat, in der ehrwürdigen Tradition der “Gourmet”-Bücher. Pfiffiges Layout, schöne Bilder, seriöse Texte mit profundem Hintergrundwissen. Und – für den anspruchsvollen Hobbykoch – Rezepte und Anleitungen für Highlights der Moleküche. Von Ralf Bos […]


Sind das wirklich die Gewinner der Show “Das perfekte Dinner”? “Avanti Dilettanti”, wie unser Ex-Aussenminister zu sagen pflegte. Horst Lichter tut mir leid, weil er offensichtlich nicht das sagen darf, was er eigentlich will. Die ganze Veranstaltung lässt Schlimmstes erwarten, wahrscheinlich gibt es am Freitag bei Kerner Würstchen mit Senf, dargeboten vom Gewinner. Dann müsste […]


Knut & Flocke.

11Jan08

Wie schmeckt eigentlich Eisbär? Gibt es Rezepte?


Das enorme Interesse und die spontanen Zusagen haben mich nun doch ein wenig überrascht, ebenso die Tatsache, dass selbst Kollegen aus den anderen Rubriken meiner Blogroll kommen wollen. Das ist mutig und wird begrüsst. Allerdings fehlen noch einige Reaktionen von geschätzten Bloggern, vielleicht weil sie sich vor erneuten Heiratsantraägen fürchten. Nur Mut. Um mich nicht […]


Nun ging es doch ganz schnell. Die Gemeinde der Ess- und Trinkverrückten, die sich nicht nur in diesem Blog sondern stets gegenseitig besuchen, lesen, kommentieren und oft die oberleckeren Dinge, die hier in der virtuellen Welt niedergeschrieben werden, auch ausprobieren, verbessern, abändern, diese Gemeinde hat sich kurzfristig zu einem echten Treffen entschlossen. Geboren aus der […]


Inspiriert von der von Herrn Paulsen für den April vermuteten Handkäsblüte stelle ich hier mal einen Vorgeschmack auf den beginnenden Frühling (heute sind es schon 6°) ein. Der Sachsehäuser Berg ist leicht durch den Lohrberg (in Bergen, wo der Engel ist) zu ersetzen. Bedrachtung Dhu ich so dorch die Felder ziehe de Sachsehäuser Berg enuff, […]


Prosit Neujahr.

02Jan08

Es möge nützen. Zufrieden war ich schon mit dem letzten Jahr, bin ich doch wieder zu neuen Ufern aufgebrochen. Es lässt sich gut an. Kulinarisch habe ich viel Neues erlebt und erfressen. Auch habe ich Hoffnung geschöpft, dass gerade junge Leute sich wieder mehr auf die wahren Werte besinnen und das Gute im Einfachen suchen. […]



Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.